Arnstadt, Bachkirche

Termine
IMG_6820
Datum: 4. Dez 2021 20:00

Ihr Lieben,

wir versuchen uns kurz zu fassen, auch wenn es inzwischen Stoff für einen ganzen Roman gäbe (es wäre wohl ein Drama ;).

Zuerst: Lieben Dank für eure Rückmeldungen, sehr oft mit wunderbaren Worten verbunden. Auch wenn viele Gäste das Konzert trotz der Umstände gerne besuchen wollten, werden wir es nun nicht spielen, auch wenn wir es rechtlich dürften. Auch die Testung war bereits fertig organisiert, die Lebenshilfe hätte vor Ort getestet (Danke :). Die Kirchgemeinde hat uns jedoch gebeten, generell auf das Konzert zu verzichten, da die Inzidenzlage im Kreis einen Höchststand erreicht hat. Und es gibt viele Appelle seitens der Kliniken, die Kontakte zu reduzieren. Wie ihr euch denken könnt, haben wir es uns nicht leicht gemacht und zur Probe (unter 2G+) lange miteinander gesprochen, alles abgewogen, vor, zurück, hin und her … und haben uns gemeinsam für eine Absage entschieden.

Zum Organisatorischen, was euch betrifft. Wir werden die Tickets (die nicht an uns zurückgeschickt werden müssen) folgendermaßen rückabwickeln, je nachdem wie eure Rückmeldungen aussahen:
•    Alle, die Ihr Geld zurück möchten, zahlen wir aus. Alle bekommen das Geld auf dem Weg zurück, wo es eingegangen ist.
•    Alle, die einen Gutschein in Betracht gezogen haben, zahlen wir auch aus. Das ist lieb gemeint und wir sagen danke. Da der organisatorische Aufwand für Umbuchungen jedoch noch höher wäre und wir derzeit auch nicht wissen, wann und wie es überhaupt weiter geht, ist das eine faire Lösung für euch. Auch hier bekommen alle das Geld auf dem Weg zurück, wo es eingegangen ist.
•    Allen, die uns das Eintrittsgeld spenden wollen, sind wir aus tiefstem Herzen mit Dank verbunden. Auch dieses Geld müssen wir steuertechnisch erst einmal zurücküberweisen, würden uns aber über eine Rücküberweisung sehr freuen. Und glaubt uns, angenehm ist uns das nicht, aber es hilft uns eben. Und wenn man so oft anderen hilft, muss man auch lernen, Hilfe anzunehmen. Es rettet uns derzeit etwas, da wir die laufenden Kosten schon seit anderthalb Jahren privat decken, das hat naturgemäß Grenzen. Als kleines Dankeschön haben wir zu Weihnachten eine kleine Überraschung, direkt dann mehr.

Zum Schluss: wir hätten sehr gerne mit euch unser aller Seelen gestreichelt, zusammen gelacht, geweint, gesungen und einen zauberhaften Abend verbracht. Es soll gerade nicht sein. Wir nutzen den 4.12. nun für einen Videodreh zu unserem neuen Song, um diese Zeit nicht „mütend“ (müde und wütend“ ;-) vorbei gehen zu lassen, nicht ganz untätig zu sein, die Hoffnung aufrecht zu erhalten, dass es irgendwann und irgendwie weiter geht und um euch in der Adventszeit etwas Freude zu machen, denn ihr bekommt die Aufnahmen als Erstes.

Fühlt euch herzlich umarmt, genießt und nutzt die besinnliche Adventszeit für kleine Dinge und schöne Momente und bleibt gesund und hoffnungsvoll!
Euer Project Unplugged
… weil Musik verbindet

PS: Musik hören erhöht die Stimmung (siehe hier).  Deshalb unsere Empfehlung für den 04.12.: schaut euch an diesem Abend unser 2019er Konzert an, das ist zumindest eine kleine Entschädigung, man kann die (Lieblings)Titel auch einzeln anhören hier

Update 23.11.21: Laut neuester Verodnung dürfen wir unser Konzert spielen unter 2G+. 2G heißt Geimpfte, Genesene, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre & Personen, die nicht geimpft werden können. Das Plus bedeutet: alle werden zusätzlich getestet. Nach einer Umfrage an alle Ticketinhaber, besteht der Wunsch, dieses Konzert unter den genannten Hygienemaßnahmen durchzuführen, da es als sicher angesehen wird und man dies "für die Seele" braucht. Diesem Wunsch versuchen wir zu entsprechen, erbitten jedoch noch etwas Zeit für eine entgültige Entscheidung. Wir müssen z.B. sehen, wie wir die Testung praktisch durchführen und wie sich die Inzidenzlage bis zum 4.12. entwickelt. Spätestens am 1.12. melden wir uns hier wieder an dieser Stelle.

Update 16.11.21: Zuerst: Das Konzert findet (voraussichtlich) statt (man weiß ja nie, wie es sich die nächsten Tage entwickelt). Die neue Verordnung sagt, dass nur 2G erlaubt sein wird. Deshalb sitzen wir gerade an einer Lösung für alle, die nun nicht mehr vor Ort dabei sein können. Trotz 2G (da kann man die Plätze komplett besetzen!?) erhöhen wir NICHT die Ticketanzahl, um die Sicherheitsabstände weiterhin einhalten zu können. Und wenn, dann spielen wir nur unter 1G, das heißt wir testen ALLE. Wegen der Lösung melden wir uns in den nächsten Tagen. Bis dahin, bleibt gesund und passt auf euch auf.

FAQ 05.11.21: Wir spielen in großer Besetzung ein etwas anderes Programm mit Teilen aus unserer Glücksmomente-Tour und neuen Songs, insbesondere haben wir einen ganz neuen eigenen Song im Gepäck :-). Am 4.12. findet gleichzeitig der Arnstädter Weihnachtsmarkt direkt vor der Tür auf dem Markt statt. So kann man wie gewohnt sich vorher stärken und/oder den einen oder anderen Glühwein genießen :-).

Update 02.11.21: Die neue Allgemeinverfügung des Ilmkreises lässt weiterhin Konzerte mit der 3G-Regelung zu (warum wir uns für 3G, und nicht für 2G oder 3G+, entschieden haben siehe unten, zudem halten wir es für die derzeit sicherste Methode eines Konzertes, weil viel weniger Menschen und mehr Abstand und zumindest ein Teil getestet ist!)). Somit können wir unser Konzert wie geplant umsetzen. Lediglich den Sitzplan müssen wir nochmal anpassen (2,25qm pro Person, das kriegen wir hin), wir gehen heute Abend die Kirche ausmessen ... was man nicht alles tut :-). Und am liebsten würden wir ALLE (kostenlos) testen, weil wir das am sinnvollsten halten, wir wissen nur noch nicht, wie wir das logistisch stemmen können. Mal sehen, vielleicht fällt uns noch etwas ein.

18.10.21: WIR VERLÄNGERN UNSERE GLÜCKMOMENTE-TOUR 2021!

Wir haben euch eine Alternative für das Bachkirchen-Konzert versprochen und verschiedene Möglichkeiten ausgelotet. Nun haben wir die Zusage, dass wir die Bachkirche am Samstag des zweiten Adventswochenendes zukünftig nutzen können (danke an Jörg Reddin :-). Somit spielen wir unser traditionelles Adventskonzert an unserem Ursprungsort weiter, nur eben nicht mehr zum Bach-Advent, da dieser die Kirche selbst nutzen möchte. Dafür wünschen wir viel Erfolg und wir gehen ab 2021 auf das zweite Adventswochenende. Wir freuen uns mit euch riesig auf dieses Konzert und werden in Zusammenarbeit mit der Stadt Arnstadt und der Kirchengemeinde rund um den Arnstädter Weihnachtsmarkt einen tollen Abend erleben.

Infos:

  • Einlass ab 19:30 Uhr
  • Konzertbeginn: 20:00 Uhr
  • Dauer des Konzertes ca. 2,5 h
  • die Kirche ist beheizt, trotzdem raten wir zu einem kuscheligem Outfit :-)
  • Adresse: An der Neuen Kirche, Arnstadt
  • Parken für Auswärtige hier, Parkplatz Hammerecke

Besonderheiten 2021:

  • Wir spielen dieses Jahr nur ein Konzert: Da der Arnstädter Weihnachtsmarkt bereits fest geplant ist, können wir nur ein 20-Uhr-Konzert spielen. Im nächsten Jahr hoffen wir, dass ein zweites wieder möglich ist, idealerweise unter normalen Bedingungen ;-).
  • Einlass: Wir lassen dieses Jahr nach einem besonderen (für euch einfachen) Einlassmanagement hinein. Weitere Infos finden sich auf den Rechnungen, die mit den Tickets zugesandt werden.
  • Freie Platzwahl: Wir schaffen es aufgrund der Kürze nicht, dieses Jahr Platzkarten anzubieten. Zudem wäre eine eventuelle Übertragung auf das nächste Jahr komplizierter. Da wir die Kirche pandemiebedingt aber nicht voll besetzen, hat man von jedem Platz eine gute Sicht und die Auswahl ist groß genug, damit jeder das Konzert genießen kann.
  • 3G-Regel: Als Veranstalter hat man derzeit die Möglichkeit 2G, 3G+ oder 3G umzusetzen. Mit 2G könnten wir die Kirche voll besetzen, das hört sich gut, richtig fühlt sich das für uns derzeit noch nicht an und alle ungeimpften Kinder, Schwangere usw. könnten auch nicht mit ihren Familien dabei sein. Mit 3G+ könnten wir immerhin 75% der Plätze vergeben, wir haben uns jedoch für 3G entschieden und können damit immerhin ca. 50% der Plätze belegen. Zum einen 3G, um niemanden auszuschließen, die Gesellschaft, Freundes- und Familienkreise sind gespalten genug und wenn wir immer von Familie reden, dann sollte man sie auch alle mal wieder zusammenführen. Zum anderen wäre 3G+ ein praktischer Ausschluss, da ein PCR-Test notwendig wäre, der immense Zusatz-Kosten verursacht, die Teststellen sind zudem sehr rar gesät, auch für alle umgeimpften Kinder, Schwangere etc.. Bei 3G ist ein Schnelltest vor Ort ausreichend, diesen führen wir zu einem Unkostenpreis von 2€ vor Ort durch. Wir selbst sind im Team zu 90% geimpft, haben aber auch 3 Teammitglieder, die aus ihrer Sicht mit guten Gründen nicht geimpft sind. Deshalb wollen wir keine Stigmatisierung, keine Spaltung, keine Ausgrenzung, sondern Verständnis, Toleranz und das Miteinander fördern. Druck hat schon immer nur Gegendruck erzeugt. Es wird Zeit, dass wir Ängsten nicht mit Argumenten begegnen (die eh nicht ankommen), sondern mit gemeinsamen positiven Erlebnissen. Mit 3G könnt ihr also als Familie, Bekannten-, Freundes- oder Kollegenkreis gemeinsam einen schönen Abend verbringen.
  • Hygienebedingungen: unten auf dem Bild :-)
  • Ticketpreise: 33€ Erwachsene/17€ Kinder bis 16. Die Preise mussten wir für dieses Jahr (für die gesamte Tour) etwas anheben, trotz dreier Sponsoren und Förderung, da die Kirche wie gesagt nicht voll besetzt werden kann und wir uns neben den coronabedingten Ausfällen mit erhöhten Kosten auseinandersetzen mussten. Wir denken jedoch, dass es im Vergleich zu anderen Konzerten immer noch ein fairer Preis ist und wir das allemal wert sind ;-). Und wir haben die Preise nur kostendeckend kalkuliert, so dass am Ende die Spenden für die gemeinnützigen Zwecke nicht darunter leiden. Hinweis: die Ticketreservierungen von 2020 gelten nicht mehr und werden nicht übertragen, alles auf Anfang

Tickets ab sofort hier:

 

 

Alle Daten


Daten: 4. Dez 2021 20:00

gefördert von: